Im Angelverein Jels haben wir verschiedene Angelkarten die Zulass zum Angeln im Untersee (Nedersø) und Mittelsee (Midtsø) samt einige Regeln, die von Allen eingehalten werden müssen, die in unseren Gewässern angeln möchten.

Um in den Seen und in der Jels Au angeln zu können müssen Sie eine Angelkarte haben. Sind Sie in der alten Kirchengemeinde von Jels sesshaft, haben Sie die Wahl Mitglied des Angelvereins in Jels zu werden in dem Sie eine Tageskarte, Wochenkarte oder eine Jahreskarte kaufen.

Die Preise unserer Angelkarten sind (Kinder unter 12 Jahren angeln kostenlos)

  • Tageskarte 60,- DKK. und ist bis Mitternacht am gleichen Tag, wie auf der Angelkarte geschrieben geltend.
  • Eine Wochenkarte kostet 200,- DKK. und ist 7 Tage geltend. Der 7. Tag endet bei Mitternacht.
  • Die Jahreskarte kostet 400,- DKK. und ist bis Ende des Jahres geltend.

Die Angelkarten können hier gekauft werden

Sie können Angelkarten hier online kaufen

Bitte beachten Sie, unabgesehen davon, ob man Mitglied ist oder eine Angelkarte benutzt, braucht man einen staatlichen Angelschein um angeln zu dürfen.

Mitgliedschaft

Wenn Sie Mitglied bei Jels Fiskeriforening werden möchten, können Sie Ihre Mitgliedschaft online hier kaufen. Nur Mitglieder der alten Kirchengemeinde von Jels können als Mitglieder aufgenommen werden. Eine Mitgliedschaft gilt für das Kalenderjahr ab 1/1.

Die Mitgliedschaft bei Jels Fiskeriforening kostet 60, – pro Jahr.

Angelregeln in den Jelser Seen

Es darf nur im Untersee von Jels und im Mittelsee geangelt werden und nicht im Obersee. Darüber hinaus muss man eine Angelkarte und eine Mitgliedskarte haben und eine dänische Angellizens besitzen um zu angeln zu dürfen. Das Angeln für Kinder unter 12 Jahren ist kostenlos.

Es darf mit 2 Angelruten geangelt werden, das Angeln mit anderen Geräten ist nicht zugelassen.

Die Süßwasser Bestimmungen müssen eingehalten werden. Feuerstellen dürfen nur an den dafür eingerichteten Stellen stattfinden. Zu kleine Fische und geschützte Fische müssen unbedingt wieder ausgesetzt werden.

Angeln von Hecht und Zander

Der Angelverein Jels fordert dazu auf, dass max. zwei Hechte/Zander pro Tag von den Jelser Seen mitgenommen werden und nur Hechte/Zander zwischen 50 und 75 cm. Das heißt, dass alle Fische unter 50 cm wieder ausgesetzt werden müssen und Fische über 75 cm sollten wieder ausgesetzt werden.

Köderfische müssen im See gefangen werden oder Salzwasserfische.

Mindestmaße

  • Hechte: 60 cm.
  • Bachforelle: 30 cm.
  • Salzwasserforelle: 40 cm.
  • Lachs: 60 cm.
  • Zander: 50 cm.
  • Aal: 45 cm.

Schonzeit

  • Hechte: 1/4 – 30/4.
  • Bachforelle: 1/11 – 16/1.
  • Salzwasserforelle: 1/4 – 15/4.
  • Lachs: 1/4 – 15/4.
  • Zander: 1/5 – 31/5.

Angeln im Fluss ist in diesem Zeitraum nicht erlaubt: 1/11 – 15/4.