Jels Fiskeriforening veranstaltet am letzten Septemberwochenende immer den jährlichen internationalen Angelwettbewerb.

Der Angelwettbewerb findet in Jels Neder- og Midtsø statt, und die Fischerei darf nur von der Breite nach festgelegten Regeln gefischt werden. Das Wettkampfmanagement befindet sich in Foreningshuset, Søvej 5A, am Seeweg, hier werden Angelscheine für den Wettbewerb eingelöst. Bei der Anmeldung wird ein Teilnehmerausweis ausgehändigt, der den ganzen Tag sichtbar getragen werden muss. Die Wettkampfregeln werden auch während der Anmeldung ausgehändigt.

Jeder andere Fischfang als die Teilnahme an den Angelwettbewerben in den Seen ist an diesem Tag verboten.

Teilnehmerkarte

  • Erwachsene: 100,- DKK.
  • Kinder (unter 15 Jahre): 50,- DKK.

Folgende Fischarten nehmen an dem Wettbewerb der grössten Fische teil

  • Gruppe 1: Hecht
  • Gruppe 2: Zander
  • Gruppe 3: Barsch
  • Gruppe 4: Plötze und Brassen
  • Gruppe 5: Karpfen und Schleie

Mindestmasse (Untermasse werden sofort wieder ausgesetzt)

  • Hecht: 60 cm.
  • Zander: 50 cm.
  • Forelle: 30 cm.
  • Aal: 45 cm.

Regeln

  • Offener Wettbewerb für Alle.
  • Das Wettbewerbsgebiet ist “Jels Nedersø” und “Jels Midtsø”.
  • In der Teilnahmebescheinigung sind Angaben zur Nummer für Catch und Release enthalten.
  • Catch and Release: Wir empfehlen Ihnen, die großen Fische am See zu wiegen, um sie freizulassen.
  • Es darf nur vom Land geangelt werden.
  • Es darf nur mit 2 Stangen pro Teilnehmer geangelt werden.
  • Fische unter dem Mindestmass müssen wieder ausgesetzt werden.
  • Wiegen und zeigen Sie Catch and Release Sunday im Foreningshuset.
  • Beim Anmelden des Fisches muss die Teilnehmerkarte vorgezeigt werden.
  • Jeder Teilnehmer kann nur eine Prämie pro Gruppe erlangen.
  • Prämienverteilung findet nach dem Wiegen in der Foreningshuset statt.
  • Bei Zweifelsfragen bestimmt der Vorstand.
  • Die Leitung des Wettbewerbs befindet sich in der Foreningshuet, Søvej 5A.